FANDOM


BarbarenBearbeiten

250px-Barbar




"Dieser furchtlose Krieger vertraut auf seine mächtigen Muskeln und seinen auffallenden Schnurrbart, um in feindlichen Dörfern für Verwüstung zu sorgen. Lass eine Horde Barbaren frei und genieße das Chaos!"


EinleitungBearbeiten

  • Der Barbar ist ein Mann mit einem wütenden, kampfbereiten Ausdruck, kurzgeschorenen blonden Haaren und einem langen gelben Schnurrbart. Er trägt einen braunen Kilt mit einem Ledergürtel und einer stahlschildförmigen Schnalle, die anzeigt, dass er ein schottischer Krieger ist. Er hat auch Armbänder an beiden Armen sowie ein breites Kurzschwert in seiner rechten Hand. Er trägt ein Paar Ledersandalen an seinen Füßen.
  • Der Barbar ist die erste Truppe, die in der Kaserne ausgebildet werden kann.

Offeniv TippsBearbeiten

  • Barbaren können viel Schaden vertragen und eignen sich daher prima als "menschliche Schilde" und Mauerbrecher-Ersatz. Allerdings müssen vorher die Außengebäude zerstört werden, bevor die Barbaren die Mauer angreifen.
  • Wenn man seine Barbaren vor seine Bogenschützen oder Magier stellt, nehmen sie den Schaden auf und die Bogenschützen oder Magier können in Ruhe die Gebäude, zum Beispiel, hinter einer Mauer zerstören.
  • Barbaren werden unter anderem in der Farmtaktik BAM (Barbarian, Archer & Minion = Barbaren, Bogenschützen und Lakaien) verwendet. In dieser Taktik dient er als "Tank". Zusammen mit den Bogenschützen soll er den Weg zu den Lagern freiräumen und dabei die Aufmerksamkeit der Verteidigung auf sich ziehen, damit die Bogenschützen die Gebäude zerstören können.
  • Das Verhalten gegenüber Clanburgtruppen oder Helden lässt leider zu wünschen übrig. Wenn die Clanburgtruppen oder Helden hinter der Mauer stehen, muss der Barbar zuerst die Mauer zerstören, um die Helden oder Clanburgtruppen zu erreichen.
  • Da die Barbaren oft einen eigenen Willen haben, was ihre Ziele betrifft, empfiehlt es sich immer, erst einen Barbaren loszuschicken, um zu überprüfen, welches Gebäude er angreift. Wenn das gewünschte Ziel anvisiert wird, sollte man dort die restliche Anzahl der gewünschten Barbaren platzieren. Wenn das gewünschte Ziel nicht anvisiert wird, muss ein anderer Standort ausgewählt werden.
  • Da Barbaren, wenn sie Mauern zerstören, viel Schaden einstecken müssen, aber der Mauer wenig Schaden zufügen, wird empfohlen, dort einen Heilungszauber zu setzen oder einige Truppen als Ablenkung (z.B. Riesen), die den Schaden aufnehmen.
  • Einige Spieler verteilen ihre Barbaren oft, damit nicht alle Fläschenschaden-verteidigungen dieselben Barbaren angreifen. Flächenschaden sind gegen viele kleine Truppen wie den Barbar sehr mächtig.
  • Der Barbar hat kein bevorzugtes Ziel und greift daher immer das Gebäude in unmittelbarer Nähe an. Sind die Gebäude außerhalb der Mauer zu weit entfernt, greift der Barbar die Mauer an, um das Gebäude dahinter zu zerstören.
  • Wenn ein Minenwerfer von einem Barbar angegriffen wird, kann der Barbar von diesem Minenwerfer nicht getroffen werden.
  • Barbaren handeln ähnlich wie Riesen, während sie weit weniger Trefferpunkte als Einzelner haben, hat eine Gruppe von fünf Barbaren (benötigen 5 Truppenplätze wie ein Riese) nur ca. 75 % der Trefferpunkte eines Riesen auf dem gleichen Level, haben dafür aber fast 4 -mal so viel Schaden/s (und kosten nur ca. 20-25% des Elixiers zum Trainieren). Beachte, dass diese Strategie weit weniger wirksam ist, wenn Flächenschäden (Magiertürme und Minenwerfer) in der Nähe sind, da sie alle Barbaren auf einmal relativ schnell schädigen und vernichten können.

Defensive TippsBearbeiten

  • Barbaren sind eine ausgezeichnete Wahl für die Clanburg, weil sie relativ hohe Trefferpunkte und Schaden/s für einen einzelnen Wohnraum haben. Sie können in der Gruppe eine erhebliche Menge an Schaden aufnehmen und lenken so die angreifenden Truppen ab. Weil ihr Wohnraum so gering ist, ist man in der Lage viele Barbaren in seiner Clanburg zu haben. Daher ist es auch zeitaufwendig, sie herauszulocken.
  • Der Barbar kommt nur heraus, wenn Bodentruppen unter den angreifenden Truppen dabei sind. Wenn zum Beispiel nur Ballons, Lakaien oder Drachen angreifen, werden die Barbaren in der Clanburg verweilen.
  • Die Barbaren rennen immer direkt an die feindlichen Truppen heran, da sie Nahkampftruppen sind und somit eine sehr kurze Reichweite haben.
  • Da Barbaren relativ geringe Trefferpunkte haben, können sie bereits durch eine Level 1 Riesenbombe getötet werden. Um möglichst viele Barbaren damit zerstören zu können, sollte diese im Inneren des Dorfes oder hinter einem Gebäude platziert werden, damit die Barbaren dorthin laufen müssen und nicht dort gesetzt werden können.
  • Da Barbaren am effektivsten in der Masse sind, wird meist mit vielen Barbaren auf einmal angegriffen. Das heißt, dass viele schwache Truppen kommen, gegen die Flächenschäden (Magiertürme und Minenwerfer) am effektivsten sind. *Um sich vor Barbaren zu schützen, sollten die Flächenschäden über das Dorf verteilt stehen, um möglichst viele Bereiche zu schützen.

Upgrade UnterschiedeBearbeiten

  • Auf Level 3 erhält der Barbar ein Lederstirnband mit einer Silberspitze und ein größeres Schwert.
  • Auf Level 5 erhält der Barbar einen Wikingerhelm und ein Bronzeschwert.
  • Auf Level 6 wird das Design des Barbaren düsterer. Mit einem gehörnten Helm und einem dunklen Eisenschwert wirkt der Barbar noch furchteinflößender.

Sonstige InformationenBearbeiten

  • Von den drei Tier 1 Truppen (Barbar, Bogenschütze und Kobold) hat der Barbar die höchsten Trefferpunkte.
  • Er ist von diesen Truppen auch die langsamste, aber am schnellsten zu trainieren.
  • Wenn man auf ein Armeelager tippt, heben alle Barbaren darin kurz ihr Schwert.
  • Zusammen mit dem Kobold ist der Barbar die günstigste Standardtruppe im Spiel.
  • Man kann maximal 240 Barbaren auf einmal in den Armeelagern haben. Diese Zahl erhöht sich auf 275, wenn die 35 zusätzlichen Clanburgtruppen dazugezählt werden.
  • Sobald die feindlichen Truppen besiegt wurden (Helden- und Clanburgtruppen), werden sie das am nächsten liegende Gebäude angreifen - nicht (unbedingt) aber ihr altes Ziel.
  • Es gibt auch einen auf dem Barbar basierenden Helden, den Barbaren-König.
  • Auf dem Ladebildschirm haben Barbaren das Schwert immer in der linken Hand, im Spiel selber jedoch immer in der Rechten.

Ausbaustufen[1]Bearbeiten

Level Entwicklungskosten Dauer Schaden/s Trefferpunkte Kosten Labor-Lvl.
1 - - 8 45 25 [1] -
2 50.000 [2] 6 Stunden 11 54 40 [3] 1
3 150.000 [4] 1 Tag 14 65 60 [5] 3
4 500.000 [6] 3 Tage 18 78 80 [7] 5
5 1.500.000 [8] 5 Tage 23 95 100 [9] 6
6 4.500.000 [10] 10 Tage 26 110 150 [11] 7